Städtebauliche Studie BWZ Rapperswil-Jona

Städtebauliche Studie und Testplanung auf Einladung

Bauherrschaft: Hochbauamt Kanton St. Gallen

 

Die erste Phase dieser städtebaulichen Studie hat die Eruierung von möglichen Standorten für ein neues Berufsschul- und Weiterbildungszentrum innerhalb des Ballungsraumes Rapperswil-Jona zum Ziel. Auf Grundlage einer fundierten Analyse des Stadtkörpers werden mehrere Standorte verglichen und qualitativ selektioniert. Die Testplanung über drei selektionierte Standorte vergleicht diese in der zweiten Phase anhand von unterschiedlichen Studienvarianten. So wird die Machbarkeit eines Schulneubaus nach den gültigen Normen und Bedürfnissen auf seine städtebauliche Verträglichkeit und wirtschaftliche Machbarkeit geprüft.

 

*Ursprüngliche Veröffentlichung unter fingermunz architekten